Seifen … selbst gemacht!

Letzthin organisierte die Peer Apotheke Lana einen Kurs zur Herstellung von Seifen. Seifen sind für uns alltäglich geworden,  werden oft nur als billige Alltagsware gesehen. Gerne wird vergessen, dass Seife eine lange und ausführliche Geschichte besitzt. Lange Zeit war Seife wertvoll und wenigen vorbehalten. Abgesehen davon war Waschen und Reinigung jahrhundertelang nicht als „gesund“ angesehen – und daher auch keine Riesen – Nachfrage nach diesem Reinigungsprodukt. Die Geschichte der Seife könnt ihr aber auch >hier  <nachlesen.

Wie dem auch sei, ein erster Versuch unter Aufsicht kann nie schaden. Also konnte wir unter kundiger Aufsicht der edlen Zunfttätigkeit der Seifensiederei nachgehen.

Heraus kamen Seifen mit Wohlgeruch. Ein netter give-away für Freunde und Bekannte. Oder auch zum selber benutzen. Aber nicht früher als in einem Monat, denn vorher ist das Produkt noch ätzend. Wer an Seifenproduktion denkt, kann dazu auch was nachlesen nämlich >hier<

Aber Achtung, man arbeitet mit Chemikalien die nicht ungefährlich sein können. Also vielleicht mal auf den nächsten Kurs passen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s