Nur Armleuchter fahren ohne Licht …

nennt sich die gute und freche Initiative der Gemeinde Brixen gegen die, in ganz Südtirol verbreitete, schlechte Angewohnheit mit dem Rad ohne Licht zu fahren bzw. die Fahrräder überhaupt nicht mit den entsprechenden Geräten auszustatten.
Trotz der letztes Jahr eingeführten Norm, dass ausserhalb geschlossener Ortschaften auch noch eine Warnweste getragen werden müsste, hat sich an der Situation im Lande nicht viel geändert. Jede Menge Räder ohne Lichter oder mit kaputten Lichtern und Leute mit Warnwesten sind sowieso kaum zu sehen.
Jeder der mit dem Auto fährt kann bestätigen wie schwer es ist solche Radfahrer zu sehen.
Das gleiche gilt für viele Jogger, die sich schnell bewegen und oftmals fast unsichtbar sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s