Mami Mami wo kommt das Schnitzel her?

Das ist vielleicht eine harte Frage. Aber es ist eben Realität an der sich nicht rütteln lässt. Und auch in Bezug auf Milch und Käse lässt sich diese Frage stellen. Einer der Punkte, an dem sich die Schicksal der Tiere die uns Proteine, Kalzium usw. zur Verfügung stellen kreuzen, ist sicher die Versteigerungshalle an der sie versteigert werden. Obwohl wenig Publikum ging die Versteigerung im Sekundentempo voran. Der Auktionator sprach in einem unglaublich schnellen Stakkato die Preise pro Kilo Lebendgewicht an.  Auf einer elektronischen Anzeige wird dann in Sekundenschnelle der Gesamtpreis des Tieres angezeigt. Bevor man auch nur denken kann, ist die Sache vorbei, die Auktion vorbei. Ein Mitarbeiter schreibt die Nummer des Käufers auf das Tier und das wars, schon kommt das nächste und das nächste und immer weiter. So ist das halt. Zeit ist Geld.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s