Blogparade: Hier schwimmt Südtirol

Jedes Jahr veranstalten wir eine Blog-Parade. Das heißt, die Blogger Südtirols verraten uns was sie lesen oder am liebsten essen. Diesen heißen Sommer wollen wir etwas wirklich nützliches starten – es geht um das kühlende Nass. Wer hat die besten Tipps oder welche Schwimmbäder, Seen oder „Flüsse“ sind in eurer Nähe bzw. mögt ihr besonders gern. Hier sind meine Top 5

  • Montiggl (großer See) – ein Klassiker aber immer wieder schön wählen zu können ob man den See oder das Schwimmbad nutzt
  • Naturbad Gargazon – ein Neueintritt und noch jung, aber macht sich gut
  • Thermen Meran – die Kinder sind in diesem Schwimmbad ruhiger
  • Schwimmbad Lana – einfach nur weil ich zu Fuß hingehen kann
  • Lido Bozen – der Architektur aus den 30er zu Liebe, auch wenn durch die Renovierung vieles kaputt gegangen ist. (Aber auch darüber haben wir schon geschrieben)

Ich gebe nun die Stimme weiter an Herbert, der uns doch verraten soll wo man in seiner Gegend sich abkühlt, und an ein paar blogger hier aus Südtirol um ihre Meinung zu. Aber natürlich kann hier jeder Leser seine Lieblingsbäder aufzählen.

Foto von dakos.de

7 Gedanken zu “Blogparade: Hier schwimmt Südtirol

  1. Das Schwimmbad in Tirol und Schenna könnte ich auch noch zur Liste hinzufügen – sind ja zu Schwimmbädern mit Terassen und Blick über das Etschtal ausgebaut worden. Ganz ähnlich den großen Hotels der Super-Touristenorte.

  2. Ganz klar, ein erfrischender Storchengang, in einem Südtiroler Bergsee:- allen voran, weil für's Auge so schön, glasklar und trüb, die sieben Saldurseen im Matschertal- der Saxalbsee im Schnalstal, allein schon der Blick von oben erfrischt- der Hochalpensee, weil er vom Pragser Wildsee aus über die schönste Alm Südtirols erreichbar ist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s