Das Ende einer Industrieruine … die Dritte …!

Weil wir gerade bei den Industrieruinen sind. Ein drittes Beispiel, es steht im Zentrum der aufstrebenden Gemeinde Lana und ist alles andere als ein Aushängeschild dafür.

Andererseits ist zu bedenken, dass die Zuegg auf jeden Fall ein Pionierunternehmen der Industrialisierung Südtirols ist. Und bis vor nicht allzu langer Zeit einer der großen Lebensmittelbetriebe. Doch diese Zeiten sind vorbei und es ist eigentlich erschreckend zu sehen wie moderne Bauten aus Stahlbeton und Glas in recht kurzer Zeit verwahrlosen. Sicher der eine oder andere Vandale hat da auch mitgeholfen. Der nördliche Bau, der z.T. auch ein uraltes längst aufgelassenes Gasthaus einschloss musste schon Geschäften und Dienstleistern weichen. Der Südbau mit den ganzen Kochkesseln und den Zutatenrohren etc. steht noch. Wer weiss wie lange. Denn Immobilienpreise und gerade bei die Gewerbeimmobilien sind die Preise ja zur Zeit im Keller.

Man kann nur hoffen, dass dieses auf seine Art interessante Gebäude vielleicht doch einer anderen Nutzung zugeführt wird und nicht der Spitzhacke zum Opfer fällt. Gut gefällt mir auch die typisch für ihre Zeit angebrachte „Kunst am Bau“

Kunst am BauKunst am Bau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s