Erster sinnvoller Nightliner ab morgen in Burggrafenamt und Vinschgau

Es hat in den vergangenen Jahren schon einige Versuche gegeben die öffentlichen Verkehrsmittel auch nachts einzusetzen. In großen Städten und bekannten Urlaubsorten schon seit Jahrzehnten kein Thema mehr, waren es bei uns etwas halbherzige Lösungen die nicht wirklich überzeugen konnten. Nun hat eine kleine Gruppe sich dran gemacht diese Situation zu ändern und nach über einem Jahr des Organisieren und Vorsprechens startet morgen Samstag 13. Juni der Nightliner.

Das Neue an diesem Nightliner ist, das zum ersten mal nicht nur eine Verbindung A nach B ermöglicht wurde, sondern 5 Buslinien zusammengeschlossen wurden. So konnte man das Vinschgau und das Burggrafenamt abdecken. Praktisch heißt das, dass jemand aus Mals mit dem Bus bis nach Gargazon fahren kann um ins Après zu gehen und auch wieder zurück kann.

Busplan Nightliner

Das Beste daran sind die Preise. Für 4 Euro kann man die ganze Nacht die Busse verwenden und für 25 Euro gibts das 10er Ticket. Da lohnt es sich auf keinen Fall mehr selbst zu fahren. Die Busse verkehren ab ca. 21 Uhr bis ca. 4 Uhr am Morgen, wobei am Meraner Bahnhof ein koordiniertes Umsteigen auf andere Nightliner-Busse und den Zug gewährleistet ist. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte der Fahrplanübersicht.

Zusammenfassend kann man sagen:

  • Aus dem Vinschgau: Viermal pro Nacht per Bus und Bahn nach Meran
  • Aus Passeier und Ulten sowie ab Dorf Tirol und Verdins/Schenna Dreimal pro Nacht per Bus nach Meran
  • Im Talboden jeweils eine Linie im Uhrzeiger- bzw. Gegenuhrzeigersinn
    Meran–Algund–Marling–Lana–Gargazon–Burgstall–Meran, mit Anschlüssen
    am Bahnhof Meran von und nach den Seitentälern, im 2-Stunden-Rhythmus
    (es gibt insgesamt einen Stundentakt für den Talboden)
  • Der Bahnhof Meran ist Knotenpunkt für alle Fahrten

Jetzt kann man nur noch einen regen Zuspruch dem Projekt wünschen und noch ein kleiner Tipp an alle Benutzer, damit das Projekt auch über den 27. Dezember hinaus weitergeführt wird. Bitte stempelt jede fahrt die ihr macht – auch wenn ihr das Nachtticket habt – denn so kann die effektive Anzahl an Fahrgästen ermittelt werden. Es gibt kein besseres Argument um die Notwendigkeit eines solchen Dienstes als eine große Anzahl an Fahrgästen.

Hier die Links für mehr Info:

4 Gedanken zu “Erster sinnvoller Nightliner ab morgen in Burggrafenamt und Vinschgau

    • È nata come idea da un mio amico, che a differenza di molte iniziative di questo genere, ha un proprio interesse che funzioni e a cui piace tornare a casa anche dopo la mezzanotte. 😉

      Non ti dico le mille chiamate che ha dovuto fare, tra mille promesse, rinvii (dopo le elezioni) ecc.

    • È nata come idea da un mio amico, che a differenza di molte iniziative di questo genere, ha un proprio interesse che funzioni e a cui piace tornare a casa anche dopo la mezzanotte. 😉

      Non ti dico le mille chiamate che ha dovuto fare, tra mille promesse, rinvii (dopo le elezioni) ecc.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s