Oswald der Popstar

Dass Oswald von Wolkenstein ein Auge verloren hat, ein Minnesänger war und auch Burgherr haben wir schon in der Schule gelernt. Ihn aber als Popstar seiner Zeit zu bezeichnen liegt vielleicht nicht so nahe, und dass er in seinen Liedern auch die Sexualität besungen hat, wurde uns vorenthalten. Die originalen Lieder zu verstehen ist für uns schwierig, denn das heutige Deutsch sich gewandelt hat. Gerhard Ruiss hat sich nun drangemacht diese zu übersetzen und sie uns zugänglich zu machen. Das erste von drei Büchern ist jetzt erschienen: Herz, dein Verlangen Ein Interview mit dem Autor, das einen schönen Einblick gibt, konnte man auf Ö1 hören. Hier der als MP3 zum download. Hörenswert vor allem, weil einige Gedichte gelesen werden und echt cool klingen.

Update: Es sind jetzt alle 3 Bücher fertiggestellt und sind auch beim Folio Verlag erhältlich. Viel Spaß.

2 Gedanken zu “Oswald der Popstar

  1. Bei „Herz, dein Verlangen“ handelt es sich um den 2. Band.
    Das erste Buch mit den Nachdichtungen zu Oswalds Liedern wurde 2007 mit dem Titel „Und wenn ich nun noch länger schwieg'“ veröffentlicht.

  2. Bei „Herz, dein Verlangen“ handelt es sich um den 2. Band.
    Das erste Buch mit den Nachdichtungen zu Oswalds Liedern wurde 2007 mit dem Titel „Und wenn ich nun noch länger schwieg'“ veröffentlicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s