Die unbekannten Sonic Youth

sonic youth PlakatWer Sonic Youth sind sollte eigentlich nach den Medienberichten, Interviews  und den Einträgen in so manchem Blog (z.B. Kiasma), inzwischen jeder wissen. Aber so ist das halt mit dem Wissen, Alben kann man beschreiben, Musiker interviewen und die Geschichte erzählen, aber die Musik muss man hören.

Und so wird es den meisten Besuchern gegangen sein, welche durch den Rummel angestachelt wurden (schließlich gibt es auch noch eine Ausstellung im Museion) und sich das mal anhören wollten. Natürlich hätte man sich noch schnell eine CD kaufen können, oder runterladen (das soll keine Aufforderung sein) um zu erfahren um was es sich handelt, aber wenn sie schon da sind, kann man sie auch anschauen.

So war dann das Publikum zu einem großen Teil in den Dreißigern, denn anscheinend ist diese Altersgruppe am ehesten mit der Kombi Musik-Kunst zu ködern, und als Schaulustige zu bezeichnen. Natürlich waren auch welche dabei die echte Fans waren (einer ist sogar aus Paris angereist gekommen) und welche die seit den 90ern sie nicht mehr gehört hatten. Ich gehöre zur letzteren Gruppe  – ich ging also fast wie ein Frischling zum Konzert.

Über die Stimmung und wie das Konzert gelaufen ist hat der Oscar ein schönes Portrait gemacht, denn eines ist natürlich klar – wenn die meisten Besucher eines Konzerts eines Konzerts die Lieder nicht kennen ist es mit der Stimmung oft schwierig.
Hier wie Oscar es beschreibt:

Nulla da dire, i Sonic Youth hanno fornito un’ora e un quarto di ottima energia musicale, il prezzo del biglietto lo valevano alla grande, in poche parole un cartellino timbrato più che onestamente. Il pubblico era un po’ meno energetico, ma d’altronde, quando per avere una birra, devi farti venti minuti di fila è normale che la musica ti coinvolga molto meno.

Hier geht’s zum ganzen Beitrag, denn der Spaß ging eigentlich erst nach dem Konzert los…

PS: Kiasma hat eine schöne Gallerie mit Fotos online gestellt.

Dieser Beitrag wurde unter After Work veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Die unbekannten Sonic Youth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s